Gericht

Witze

Hohes Gericht

Bewertung:  / 1

 

Der Richter fragt den Angeklagten: “Erklären sie dem Gericht genau, wie sie dieses Schloss geöffnet haben. Der Hersteller behauptet, dass es unknackbar sei!“
Der Einbrecher: “Von mir hören sie nichts! Meine ganze Konkurrenz sitzt unter den Zuschauern im Gerichtssaal.“

Unschuldig, das sagen alle

Bewertung:  / 0

 

"Glauben sie mir, Herr Richter, ich bin unschuldig!"
"Ja, ja, das sagen alle."
"Nun, wenn es alle sagen, muss es wohl stimmen."

Nonne vergewaltigt

Bewertung:  / 0

 

"Angeklagter, sie bekennen sich doch offen zur Homosexualität, warum haben sie die Nonne vergewaltigt?"
"Entschuldigung, aber von hinten sah sie aus wie Zorro!"

Umsonst

Bewertung:  / 0

 

"Leider muss ich ihnen mitteilen, dass meine Bemühungen, ihren Prozess zu gewinnen, umsonst waren."
"Na bestens. Ich dachte schon, sie wollten auch noch ein Honorar dafür."

Kein Gedanke an die Mutter

Bewertung:  / 0

 

"Angeklagter, haben sie bei dem Einbruch nicht an ihre arme alte Mutter gedacht?"
"Doch Herr Richter, aber für sie war nichts Passendes dabei!"

Neu geladen

Bewertung:  / 1

 

Erste Tagsatzung vor Gericht. Die Zeugin kann nicht erscheinen, da sie ein Kind bekommt. Also wird die Verhandlung vertagt.
Nach drei Wochen teilt der Anwalt dem Richter mit: "Die Zeugin hat entbunden, sie kann neu geladen werden."

Nichts als die Wahrheit

Bewertung:  / 1

 

Ein Schwabe steht vor Gericht, weil er 2 Badener überfahren hat.

Richter: "Angeklagter, sagen sie die Wahrheit!"
Schwabe: "Die Straße war vereist, mein Wagen ist ins Schleudern gekommen."
Richter: "Es ist August, sie sollen die Wahrheit sagen!"
Schwabe: "Es hat geregnet und Laub war auf der Straße."
Richter: "Seit Tagen scheint die Sonne, zum letzten mal, die Wahrheit!"
Schwabe: "Also gut, die Sonne schien, schon von weitem habe ich die Baden-Spacken gesehen, hasserfüllt habe ich auf sie draufgehalten. Der eine ist durch die Frontscheibe, der Andere ist in einen Hauseingang geflogen. Ich bereue nichts!"
Richter: "Na warum nicht gleich so? Den Einen verklagen wir wegen Sachbeschädigung, den Anderen wegen Hausfriedensbruch!"

Gute Idee

Bewertung:  / 0

 

Richter: "Haben sie den Einbruch so begangen, wie ich ihn eben geschildert habe, Herr Angeklagter?"
Angeklagte: "Nein, aber ihre Idee ist auch nicht schlecht!"

Erst Brieftasche dann Ohrfeige

Bewertung:  / 1

 

Richter:"Angeklagter, erst nahmen sie dem Kläger die Brieftasche weg und dann ohrfeigten sie ihn auch noch! Warum taten sie das?"
Angeklagter: "Weil die Brieftasche leer war!"

Dobermann

Bewertung:  / 1

 

Richter: "Wann haben sie denn gemerkt, dass das Grundstück bewacht war?"
Angeklagter: "Als ich die Zähne von dem Dobermann in meinem Hintern spürte!"
Darauf wendet sich der Richter an den Zeugen und fragt: "Stimmt das, Herr Dobermann?"

Weitere Beiträge...