Jägerwitze

 

Jägerwitze

 

Treibjagd

Bewertung:  / 0

 

Nach der Treibjagd inspiziert der Baron die Strecke: "35 Fasane, 10 Rebhühner, 37 Hasen, vier Wildschweine, ein Treiber..."

Dem Baron stockt der Atem. Dann rast er mit dem Schwerverletzten ins Krankenhaus.

"Die paar Schrotkugeln hätten ihm kaum geschadet", erklärt der Arzt,

"Aber dass ihre Leute den Mann ausgenommen haben, wird er kaum überleben..."

Motto der Jagdvereins

Bewertung:  / 0

 

Motto der Jagdvereins:

Lernen Sie schießen und treffen sie neue Freunde.

Aus Versehen ein Auge

Bewertung:  / 0

 

Zwei Jäger auf der Jagd. Der Eine schießt dem Anderen aus Versehen ein Auge aus.

Sagt dieser: "Wenn du das nochmal machst, schau ich dich nicht mehr an."

Notruf

Bewertung:  / 0

 

Zwei Jäger befinden sich im Wald, als einer der beiden zusammenbricht.

Er scheint nicht zu atmen und seine Augen glänzen.

Weiterlesen

Abschiedskuss

Bewertung:  / 0

 

"Karli, du könntest dir einmal an unserem Nachbarn ein Beispiel nehmen!

Wenn der zur Jagd das Haus verlässt, nimmt er seine Frau in die Arme und gibt ihr einen langen Kuss. Warum tust du das nicht?"

"Aber Uli, ich kenne die Frau ja kaum!"

Vogelgrippe

Bewertung:  / 0

 

Zwei Jäger unterhalten sich: “ Du Ich glaub meine Alte hat die Vogelgrippe.“

“Wie kommst du den auf so etwas?“

“Sie will nicht mehr vögeln und herpecken tut sie auch immer.“

Schrecken eingejagt

Bewertung:  / 0

 

Der Jungjäger kommt von der ersten Treibjagd nach Hause.

Seine Omi fragt: "Na Klausi, hast du einen Hasen geschossen?"

Klausi meint: "Nicht ganz, aber zwei oder drei Hasen habe ich einen gewaltigen Schrecken eingejagt."

Frau erschossen

Bewertung:  / 0

 

Ein Jäger schreit seinen Kollegen während einer Jagd an:

"Sie Idiot! Passen Sie doch auf! Sie haben eben meine Frau erschossen!"

"Oh, ich bitte vielmals um Verzeihung", antwortet der Beschuldigte,

"Wenn Sie sich bedienen möchten - meine Frau steht drüben an der Eiche."

20 Enten

Bewertung:  / 0

 

Du, ich habe gestern 20 Enten geschossen!"
"Wilde?"
"Nein, wild war nur der Bauer, dem sie gehörten."