Witze über die Liebe & Partnerschaft

 

Bin ich der Erste

Bewertung:  / 0

 

Die Flitterwöchner haben sich von der Hochzeitsfeier zurückgezogen und betreten das eheliche Schlafzimmer.
“Liebling“, beginnt der junge Mann schüchtern, „“sag mir bitte ehrlich: Bin ich der erste Mann, der bei dir schläft?“
“Wenn du die Absicht hast, zu schlafen, dann bist du wirklich der erste!“

Angst vor Aids

Bewertung:  / 0

 

Dialog eines jungen Paares, das sich am Vortag in einer Diskothek kennen und lieben gelernt hat, beim Aufwachen am Morgen.
Sie: “Ich hoffe du hast nicht Aids!“
Er: “Aber nein, wo denkst du hin!“
Sie: “Gott sei Dank, in der Vorwoche habe ich nämlich Pech gehabt!“

Heiratet wegen bisschen Geld

Bewertung:  / 0

 

Die Ehefrau heult los: “Du hast mich nur geheiratet, weil ich ein bisschen Geld habe.“
“Unsinn, Liebes“, tröstet er, “ich hätte dich auch geheiratet, wenn du viel Geld hättest.“

Liebe für Geld

Bewertung:  / 0

 

“Weißt du Liebling, seit wir verheiratet sind, bist du nur noch zärtlich zu mir, wenn du Geld brauchst.“
“Ist das denn nicht oft genug?“

Nicht der Erste

Bewertung:  / 0

 

Kurz vor der Trauung will die holde Braut noch ihr Gewissen erleichtern und gesteht errötend dem Bräutigam: „“Ich muss dir etwas beichten, Jonas! Ich habe vor dir schon einen Mann geliebt!“
Darauf der Bräutigam: “Das macht gar nichts, Liebling, ich auch!“

Einspaltig oder zweispaltig?

Bewertung:  / 0

 

Der Franz hat das Alleinsein satt und fährt nach Wels, um beim `Volksboten` ein Heiratsinserat aufzugeben. Mit dem Text hat er allerdings seine Schwierigkeiten.
“Wie soll sie denn sein?“, hilft die freundliche Dame am Schalter.
“Ja“, sagt der Franz, “net z´alt soll´s halt sein, und fesch auch, und Geld soll´s haben, wenigstens ein bissel eins, und kräftig soll´s auch sein, zur Arbeit.“
“Ja, da kann ich schon einen Text draus machen“, nickt das erfahrene Schalterfräulein. “Nur noch etwas: Wollen sie´s einspaltig oder zweispaltig?“
“Zweispaltig?“ staunt der Franz. “Ja, gibt´s denn des a?“

Im einsamen, dunklen Wald

Bewertung:  / 0

 

Er und sie im einsamen, dunklen Wald.
Er: “ Würden sie … Fräulein Inge … wenn ich ihnen jetzt was … antun tät … würden sie da … um Hilfe rufen?“
Sie: “Warum? Brauchens welche?“

Ganz und gar nicht langweilig

Bewertung:  / 0

 

Gespräch unter Erwachsenen
"Sie sind doch verheiratet oder nicht?"
"Nein, ich bin nur verlobt, aber schon seit sechs Jahren."
"So lange schon, ist das nicht langweilig?"
"Ganz und gar nicht. Meine Verlobte war ja nicht immer dieselbe!"

Angst vor Heirat

Bewertung:  / 0

 

Warum heiratest du nicht?
Ganz ehrlich gesagt, weil ich dauernd an deine Frau denke.
Was? Meine Frau! Du Schuft!
Keine Angst!  - Ich fürchte nur, dass ich auch so eine erwische!

Endlich heiraten

Bewertung:  / 0

 

“Heinrich, wir sind jetzt schon seit 20 Jahren verlobt, meinst du nicht, dass wir endlich heiraten sollten?“
“Ja glaubst du wirklich, dass uns jetzt noch wer nimmt?“

Weitere Beiträge...